Musikalische Ausbildung

In den Gruppenkursen der musikalischen Ausbildung lernen Sie die Grundlagen der Musik: Noten, Rhytmus, usw. Die wöchentlichen Kurse dauern je nach Stufe ein bis zwei Stunden.

Musikalische Früherziehung

IMG 0051

(ab dem Grundschulzyklus 1.1)

 

Hauptziel der musikalischen Früherziehung ist es, das Interesse der Kinder für die Musik bereits im Alter von 5/6 Jahren zu erwecken und die Freude an der musikalischen Ausdrucksweise zu vermitteln. Die musikalische Annäherung in diesem Alter trägt maßgeblich zur allgemeinen Entwicklung und zur Entfaltung der intelektuellen und manuellen Fähigkeiten sowie der Persönlichkeit des Kindes bei. Neben der musikalischen Entwicklung werden außerdem die emotionelle, akkustische, kognitive und körperliche Wahrnehmung sowie das Sozialverhalten gefördert. Die musikalische Früherziehung soll ebenfalls auf das Erlernen eines Musikinstruments oder den Gesangsunterricht vorbereiten.

 

Rahmenprogramm (Commissariat à l'enseignement musical)

Unterstufe

pexels-photo-534283

(ab dem Grundschulzyklus 2.2) – Kursdauer: 4 Jahre

 

Paralell zum Instrumentalunterricht ist dieser Kurs notwendig, um eine solide Basis in der musikalischen Ausbildung zu erlangen. Mittlerweile hat nicht nur der Name geändert (früher: Solfège), sondern auch die Kursinhalte haben sich entwickelt. Nach wie vor sind das Notenlesen und Rhytmusverständnis die Basis dieser Ausbildung - doch diese Themen werden auf unterschiedliche und unterhaltsame Weise vermittelt.

 

Rahmenprogramm (Commissariat à l'enseignement musical)

Erwachsenenkurse

Percussion

(ab dem Alter von 16 Jahren am 01.09.) - Kursdauer: 2 Jahre

 

Dieser Kurs für Jugendliche und Erwachsene jeden Alters passt sich den Bedürfnissen der Teilnehmer an.

Die Vielfalt und Abwechslung beim Lehransatz sowie die Methodik richten sich weitgehend nach den Zielen und Wünschen der Schüler. Dieser Kurs erlaubt den Ideenaustausch und den gemeinsamen Musikgenuss. Der überwiegend praktisch orientierte Kurs eignet sich sehr gut zur gegenseitigen Unterstützung und eröffnet neue musikalische Perspektiven.

 

Rahmenprogramm (Commissariat à l'enseignement musical)